Zurück zu reTile

Thanks for being a loyal Tile customer! Click here to return to reTile.

B2S SALE | Mate & M/S Combo 4-Pk $50 

BACK-TO-SCHOOL SALE | Mate or Mate/Slim Combo 4-Pk $50

Nutzungsbedingungen

Letzte Aktualisierung: 26. Juni 2019

Durch den Zugriff auf die oder die Benutzung der Anwendungen und Dienstleistungen, deren Inhaber Tile, Inc. ist oder die von Tile, Inc. betrieben werden, egal, ob dies durch unsere Software-App(s) oder Website (unsere "Dienste") geschieht, akzeptieren Sie und verpflichten Sie sich, durch die unten aufgeführten Nutzungsbedingungen (diese "Bedingungen") gebunden zu sein.

Unsere Bedingungen können jederzeit nach unserem Ermessen geändert werden. Sofern nicht anders angegeben: Wenn Sie die Dienste weiterhin benutzen sollten, nachdem wir Sie über die Änderung der Nutzungsbedingungen in Kenntnis gesetzt haben, verpflichten Sie sich, durch diese gebunden zu sein. Sie dürfen die Dienste nicht weiter nutzen, wenn Sie den geänderten Bedingungen nicht zustimmen. Da sich unsere Dienste kontinuierlich weiterentwickeln, können wir unsere Dienste teilweise oder gänzlich jederzeit und ohne Vorankündigung nach unserem alleinigen Ermessen ändern. Einwohner bestimmter Länder erklären sich mit der in Abschnitt 23 beschriebenen Schiedsvereinbarung und dem Verzicht auf Sammelklagen zur Beilegung von Streitigkeiten mit Tile einverstanden.

  1. Lizenz
  2. Vorbehaltlich Ihrer Einhaltung dieser Bedingungen gewährt Tile Ihnen eine beschränkte, nicht-exklusive, nicht übertragbare Lizenz zum Herunterladen und Installieren einer Kopie unserer Software-App (die "App") auf einem einzigen Mobilgerät, deren Besitzer Sie sind oder das Sie nutzen, sowie zur Nutzung dieser Kopie der App und zur ausschließlichen Nutzung der Dienste für Ihre eigenen persönlichen und nicht-gewerblichen Zwecke. Wir behalten uns alle Rechte an der App und den Diensten vor, die Ihnen nicht ausdrücklich gemäß der vorliegenden Bedingungen gewährt wurden. Folgendes ist Ihnen nicht gestattet: (i.) Das Kopieren, Modifizieren oder Erstellen von abgeleiteten Werken, welche auf der App oder den Diensten basieren; (ii.) die Verteilung, Übertragung, Unterlizenzierung, Verleihung oder Vermietung der App an Dritte; (iii.) die Rekonstruierung, Dekompilierung oder Zerlegung der App; oder (iv.) die Zurverfügungstellung der Funktionalität der App oder der Dienste an mehrere Nutzer durch jegliche Mittel.

  3. Herunterladen unserer App
  4. Durch das Herunterladen unserer App von Apples App Store, Google Play oder sonstigen App-Stores oder App-Vertriebsplattformen (ein "App-Store") bestätigen Sie Folgendes und verpflichten sich zu Folgendem:

    • Diese Bedingungen werden zwischen uns und nicht mit dem App-Store abgeschlossen, und wir (und nicht der App-Store) sind ausschließlich für unsere App verantwortlich.

    • Der App-Store ist nicht dazu verpflichtet, Ihnen eine Wartung und Unterstützung in Bezug auf Ihre App zu bieten oder Garantieansprüche zu bearbeiten.

    • Der App-Store ist nicht für die Bearbeitung von Ansprüchen verantwortlich, die Sie in Bezug auf Ihre App haben könnten; dies gilt auch für Produkthaftungsansprüche, Verbraucherschutzansprüche, Ansprüche aus der Verletzung geistiger Eigentumsrechte oder sonstige Ansprüche, denen unsere App in Bezug auf anwendbare gesetzliche oder regulatorische Anforderungen nicht nachkommt.

    • Der App-Store ist ein Dritt-Begünstigter dieser Bedingungen und hat das Recht, diese Bedingungen gegen Sie durchzusetzen (insofern sich dies auf Ihre Lizenz unserer App bezieht, die durch seinen App-Store heruntergeladen wurde). Des Weiteren haben Sie bei der Nutzung unserer App den Nutzungsbedingungen des App-Stores nachzukommen.

  5. Erstellung eines Kontos
  6. Zur Benutzung bestimmter Funktionen unserer Dienste müssen Sie ein Konto bei uns führen. Durch die Erstellung eines Kontos sichern Sie zu, dass (a), alle erforderlichen von Ihnen gelieferten Informationen wahr und richtig sind; (b), Sie das gesetzliche Alter erreicht haben, diesen Bedingungen zustimmen zu dürfen; und (c), Ihr Gebrauch der Dienste kein anwendbares Recht, anwendbare Vorschriften oder diese Bedingungen verletzt. Sie sind für die Geheimhaltung Ihres Passworts und für allen Gebrauch Ihres Kontos verantwortlich. Sie sollten sich umgehend mit uns in Verbindung setzen, falls Sie den Verdacht haben, dass Ihr Konto unbefugterweise benutzt oder auf Ihr Passwort zugegriffen wurde. Es ist Ihnen nicht gestattet, (a) das Konto oder den Benutzernamen eines anderen Nutzers zu verwenden; (b) jemand anderem zu erlauben, Ihr Konto oder Ihren Benutzernamen zu benutzen; oder (c) Ihr Konto zu verkaufen, zu verleihen, zu übertragen oder auf sonstige Weise mit jemandem zeitweilig oder auf Dauer zu teilen. Sollten Sie diese Bedingungen verletzen, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen eine Warnung zugehen zu lassen, Ihr Konto zeitweilig zu sperren oder sogar zu schließen (mitsamt Ihrer Möglichkeit, auf die Dienste zuzugreifen und sie zu nutzen).

  7. Zahlungen
  8. Wir können Ihnen ermöglichen, Hardwareprodukte von Tile ("Produkte") über unsere Dienste zu kaufen. Wir können auch den Erwerb eines Abonnements voraussetzen, damit bestimmte Funktionen der Dienste genutzt werden können ("Premium-Mitgliedschaft"). Durch den Kauf von Produkten oder einer Premium-Mitgliedschaft (jeweils eine "Transaktion") ermächtigen Sie uns (oder unseren externen Zahlungsdienstleister) ausdrücklich, Ihnen diese Transaktion in Rechnung zu stellen. Wir benötigen möglicherweise zusätzliche Informationen, die für Ihre Transaktion relevant sind, einschließlich Ihrer Kreditkartennummer, des Ablaufdatums Ihrer Kreditkarte sowie Ihrer E-Mail- und Postanschrift für die Rechnungsstellung und Mitteilungen (diese Informationen, "Zahlungsinformationen"). Sie versichern und garantieren, dass Sie gesetzlich berechtigt sind, alle Zahlungsmethoden für die uns von Ihnen bereitgestellten Zahlungsinformationen zu verwenden. Sie bestätigen und stimmen zu, dass wir für keinerlei Handlungen oder Unterlassungen Ihres Zahlungsanbieters haften. Wenn Sie eine Transaktion einleiten, ermächtigen Sie uns, Ihre Zahlungsinformationen an Dritte weiterzugeben, damit wir Ihre Transaktion abschließen können. Sie gestatten uns außerdem, Ihre Zahlungsmethode für die von Ihnen gewählte Transaktion (zuzüglich aller anfallenden Steuern und sonstigen Gebühren) zu belasten. Möglicherweise müssen Sie vor Abschluss Ihrer Transaktion weitere Informationen zur Überprüfung Ihrer Identität angeben (diese Informationen sind in der Definition der Zahlungsinformationen enthalten).

  9. Premium-Mitgliedschaft
  10. Wenn Sie eine Premium-Mitgliedschaft erwerben, wird Ihnen zu Beginn Ihrer Premium-Mitgliedschaft sowie zu Beginn jedes darauffolgenden Abrechnungszeitraums zu den jeweils gültigen Abonnementkonditionen eine Abonnementgebühr zuzüglich aller anfallenden Steuern und sonstigen Gebühren (eine "Abonnementgebühr") in Rechnung gestellt. Sie können wählen, ob Sie Ihre Abonnementgebühr monatlich (ein "Monatsabonnement") oder jährlich (ein "Jahresabonnement") bezahlen möchten. Wenn Sie sich für ein Monatsabonnement entscheiden, belasten wir (oder unser externer Zahlungsdienstleister) Ihr Konto automatisch jeden Monat zum Tag des Beginns Ihres Monatsabonnements unter Verwendung der von Ihnen angegebenen Zahlungsinformationen, bis Sie Ihr Monatsabonnement kündigen. Wenn Sie sich für ein Jahresabonnement entscheiden, belasten wir (oder unser externer Zahlungsdienstleister) Ihr Konto automatisch jährlich zum Tag des Beginns Ihres Jahresabonnements unter Verwendung der von Ihnen angegebenen Zahlungsinformationen, bis Sie Ihr Jahresabonnement kündigen. Falls Sie sich für ein Jahresabonnement entschieden haben, senden wir Ihnen mindestens dreißig (30) Tage vor jeder Verlängerung eine Erinnerung mit der aktuell geltenden Abonnementgebühr zu. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Abonnementgebühren für Monats- und Jahresabonnements zu ändern. Wir informieren Sie im Voraus über jede Erhöhung der Abonnementgebühren für Ihre Premium-Mitgliedschaft.

    Sie können Ihr Monatsabonnement in ein Jahresabonnement oder Ihr Jahresabonnement in ein Monatsabonnement ändern, indem Sie sich über http://support.thetileapp.com an uns wenden, wenn Sie sich bei Tile.com angemeldet haben. Wenn Sie sich über die App angemeldet haben, können Sie den jeweiligen App Store nutzen, über den Sie die App heruntergeladen haben. Wenn Sie Ihr Monatsabonnement in ein Jahresabonnement oder Ihr Jahresabonnement in ein Monatsabonnement ändern, kann sich auch Ihr Rechnungsdatum ändern. Wenn Sie Ihr Monatsabonnement in ein Jahresabonnement ändern, wird Ihnen zu Ihrem nächsten Rechnungsdatum die zu diesem Zeitpunkt aktuelle Abonnementgebühr für eine jährliche Mitgliedschaft in Rechnung gestellt. Ihr Jahresabonnement wird jährlich verlängert. Wenn Sie Ihr Jahresabonnement in ein Monatsabonnement ändern, wird Ihnen zu Ihrem nächsten Rechnungsdatum für Ihr Jahresabonnement die zu diesem Zeitpunkt aktuelle Abonnementgebühr für eine monatliche Mitgliedschaft in Rechnung gestellt. Ihr Monatsabonnement wird monatlich verlängert.

  11. Kündigung einer Premium-Mitgliedschaft
  12. IHR KAUF EINER PREMIUM-MITGLIEDSCHAFT IST ENDGÜLTIG UND SIE KÖNNEN DEN KAUF WEDER STORNIEREN NOCH EINE RÜCKERSTATTUNG ERHALTEN. Tritt jedoch im Verlauf der Transaktion für Ihren Kauf einer Premium-Mitgliedschaft etwas Unerwartetes auf, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Transaktion aus beliebigen Gründen zu stornieren. Wenn wir Ihre Transaktion stornieren, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen, die Sie uns bereits für diese Transaktion geleistet haben.

    Ohne Einschränkung des Vorstehenden können Sie Ihre Premium-Mitgliedschaft jederzeit kündigen. Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Kündigung zum Ende des jeweils aktuellen monatlichen oder jährlichen Abonnementzeitraums wirksam wird. Wenn Sie sich auf Tile.com angemeldet haben, können Sie Ihre Premium-Mitgliedschaft kündigen, indem Sie sich unter https://www.thetileapp.com/dashboard/premium in Ihrem Konto anmelden und "Abonnement kündigen" auswählen. Wenn Sie sich über die App angemeldet haben, können Sie Ihre Premium-Mitgliedschaft über den jeweiligen App Store kündigen, über den Sie die App heruntergeladen haben. ZUM ZEITPUNKT EINER KÜNDIGUNG WIRD IHNEN KEIN TEIL DER ABONNEMENTGEBÜHREN FÜR DEN ZU DIESEM ZEITPUNKT LAUFENDEN ABONNEMENTZEITRAUM ERSTATTET. Sie tragen alle für den jeweils aktuellen Abonnementzeitraum anfallenden Abonnementgebühren (zuzüglich aller Steuern und sonstigen Gebühren). Wenn Sie kündigen, läuft Ihre Premium-Mitgliedschaft bis zum Ende Ihrer zu dem Zeitpunkt aktuellen Abonnementlaufzeit und endet dann ohne weitere anfallende Kosten.

  13. Kostenlose Probezeit
  14. Zu Beginn Ihrer Premium-Mitgliedschaft bieten wir Ihnen möglicherweise ein kostenloses Probeabo an (ein „kostenloses Probeabo"). Das kostenlose Probeabo für Ihre Premium-Mitgliedschaft gilt für die Dauer, die bei Ihrer Anmeldung angegeben war. Wenn Sie unsere Premium-Mitgliedschaft im Rahmen einer kostenlosen Probezeit testen, müssen Sie ein Konto erstellen und Ihre Zahlungsinformationen angeben. Mit der Annahme eines kostenlosen Probeabos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihnen am Ende des kostenlosen Probeabos die jeweils aktuelle Abonnementgebühr für ein monatliches oder jährliches Abonnement berechnet wird, wie im Angebot für das kostenlose Probeabo angegeben. Weitere Gebühren fallen zu Beginn jedes folgenden Abrechnungszeitraums an. Sie gestatten uns mit Annahme des kostenlosen Probezeitraums, Zahlungen mithilfe der von Ihnen zur Verfügung gestellten Zahlungsinformationen einzuziehen. Wir können Ihre Zahlungsinformationen und die von Ihnen angegebene Zahlungsmethode überprüfen, indem wir eine vorläufige Genehmigung von dem Kreditinstitut anfordern, das Ihre Zahlungsmethode ausgestellt hat. Wenn wir feststellen, dass Ihre Zahlungsinformationen oder Zahlungsmethode ungültig sind, können wir Ihre Premium-Mitgliedschaft kündigen und Ihr kostenloses Probeabo beenden. Sie können Ihre Premium-Mitgliedschaft, wie in diesen Bedingungen beschrieben, jederzeit vor dem Ende des kostenlosen Probeabos kündigen. Nach der Kündigung Ihrer Premium-Mitgliedschaft wird Ihnen keine Abonnementgebühr berechnet.

  15. Datenschutzbestimmungen
  16. Für Informationen zur Erhebung, Nutzung und Offenlegung der Daten unserer Nutzer verweisen wir auf unsere Datenschutzrichtlinie (https://www.thetileapp.com/privacy-policy).

  17. Warnmeldungen und Benachrichtigungen
  18. Im Rahmen der von uns erbrachten Dienste können Sie (falls aktiviert) Push-Benachrichtigungen, Kurznachrichten, Warnmeldungen, E-Mails oder sonstige Benachrichtigungsarten erhalten, die Ihnen direkt außerhalb oder innerhalb der App ("Push-Benachrichtigungen") zugeschickt werden. Sie haben die Kontrolle über die Einstellungen der Push-Benachrichtigungen und können diese über die Dienste an- oder abstellen (ausgenommen eventueller, nicht häufig vorkommender, wichtiger Service-Ankündigungen und verwaltungstechnischer Mitteilungen). Bitte beachten Sie, dass bei Dritt-Benachrichtigungen Gebühren für bestimmte Push-Benachrichtigungen je nach dem Benachrichtigungsplan entstehen können, den Sie mit dem Mobilfunkanbieter abgeschlossen haben.

  19. Von Ihnen bereitgestellter Inhalt
  20. Sie sind für den Inhalt verantwortlich, wie beispielsweise Text, Bilder und sonstiges Material bzw. sonstige Informationen, die Sie hochladen oder in oder durch unsere Dienste ins Internet stellen (Ihr "Inhalt") mitsamt der diesbezüglichen Gesetzmäßigkeit, Verbindlichkeit und Angemessenheit. Sie sollten nur von Ihnen erstellten Inhalt oder Inhalt, für den Sie das Verwendungs- und Veröffentlichungsrecht haben, hochladen oder ins Internet stellen. Durch das Hochladen oder ins Internetstellen Ihres Inhalts geben Sie uns das Recht und die Lizenz, Ihren Inhalt zu speichern, zu vervielfältigen, abzuändern, davon abgeleitete Werke zu erstellen, zu veröffentlichen, zu verteilen, zu übertragen, zu übermitteln, öffentlich anzuzeigen, öffentlich aufzuführen und ihn im Zusammenhang mit der Bereitstellung unserer Dienste zu verwenden. Sie stimmen zu, dass wir Ihren Inhalt auch anderen Nutzern der Dienste bereitstellen können, die Ihren Inhalt vorbehaltlich dieser Bedingungen betrachten und/oder verwenden können.

  21. Geltendmachung
  22. Wir haben das Recht (sind jedoch nicht dazu verpflichtet) Ihren Inhalt teilweise oder gänzlich zu überprüfen und aus jeglichem Grund von unseren Diensten zu löschen (oder abzuändern) und zwar auch dann, wenn wir nach alleinigem Ermessen der Ansicht sind, dass Ihr Inhalt diese Bedingungen verletzt oder die Sicherheit einer anderen Person gefährdet oder einer anderen Person Schaden zufügt oder zu einer Haftbarkeit für uns oder andere Personen führt. Wir behalten uns das Recht vor (sind jedoch nicht dazu verpflichtet), Ermittlungen anzustellen und angemessene Maßnahmen zu ergreifen, was die Entfernung Ihres Inhalts von unseren Diensten (oder dessen Abänderung) zur Folge haben könnte, wie auch die Sperrung oder Kündigung Ihres Kontos und/oder die Aufhebung oder Beendigung der Bereitstellung unserer Dienste Ihnen gegenüber und/oder die Berichterstellung an Exekutivorgane, sollten Sie jegliche Bestimmungen dieser Bedingungen verletzen. Zu Kooperationszwecken mit von Behörden erlassenen Anforderungen, Vorladungen oder gerichtlichen Anordnungen, zum Schutz unserer Systeme, Dienstanbieter, Partner und unserer sonstigen Nutzer oder zur Wahrung der Integrität und des Betriebs unseres Geschäfts und unserer Systeme können wir auf beliebige Informationen bzw. Inhalte, die wir als notwendig oder angemessen betrachten, zugreifen und diese erforderlichenfalls offenlegen, einschließlich Ihrer Kontodaten (d. h. Name, E-Mail-Adresse usw.), IP-Adresse und Verkehrsdaten, Nutzungsgeschichte, Ihres Inhalts und Ihres Verhaltens.

  23. Allgemeine Untersagungen
  24. Sie verpflichten sich, Folgendes nicht zu tun:

    • Verwendung der Dienste oder des Inhalts für kommerzielle Zwecke oder zugunsten eines Dritten oder auf sonstige Weise, die nach diesen Geschäftsbedingungen nicht gestattet ist;

    • Verwendung der Dienste zur Nachverfolgung des Standorts oder zur Sammlung persönlicher feststellbarer Daten einer anderen Person ohne ihre ausdrückliche Erlaubnis;

    • Abfangen oder „Ausspionieren“ von Kommunikationspaketen zwischen der Tile-Hardware und Mobilgeräten oder der Versuch, das „Tile Bluetooth Low Energy“-Profil oder das Tile-Protokoll zurückzuentwickeln;

    • Zugriff auf, das Manipulieren von oder der Gebrauch von nicht-öffentlichen Bereichen der Dienste, Tiles Computersystemen oder technischen Zustellungssystemen der Zulieferer von Tile;

    • Beeinträchtigen oder Versuch des Beeinträchtigens eines Nutzers, Hosts oder Netzwerks sowie der Zugriff auf einen Nutzer, Host oder ein Netzwerk, einschließlich und ohne Einschränkungen des Sendens eines Virus, der Überbelastung, Überflutung, des Spammings oder der E-Mail-Bombardierung der Dienste;

    • Versuch, auf die Dienste oder den Inhalt zuzugreifen bzw. sie/ihn zu durchsuchen oder Inhalte von den Diensten durch den Einsatz von Tools, Vorrichtungen oder Mechanismen herunterzuladen (einschließlich Spider, Roboter, Crawler, Data-Mining-Tools oder Ähnlichem), die nicht die von Tile bereitgestellte Software und/oder Suchagenten oder nicht allgemein verfügbare Dritt-Browser sind;

    • Abschicken oder Übertragung von Inhalt, der: (i.) Dritt-Patente, Urheberrechte, Marken, Betriebsgeheimnisse, Urheberpersönlichkeitsrechte oder sonstige gewerbliche Schutz- und Urheberrechte, oder Publicity- oder Datenschutzrechte verletzt, veruntreut oder missachtet; (ii.) gegen anwendbares Recht oder Regelungen verstößt bzw. derartige Verstöße anregt oder Anlass für eine zivilrechtliche Haftung gibt; (iii.) betrügerisch, falsch, zweckwidrig oder irreleitend ist; (iv.) diffamierend, obszön, pornographisch, vulgär oder beleidigend ist; (v.) die Diskriminierung, Bigotterie, den Rassismus und Hass gegenüber sowie die Belästigung oder Schädigung von Personen oder Gruppen unterstützt; (vi.) gewalttätig ist oder mit Gewalt oder Maßnahmen droht, welche Personen oder Organisationen bedrohen; oder (vii.) für gesetzwidrige oder schädliche Handlungen oder Substanzen wirbt;

    • Verstoß gegen anwendbares Recht bzw. Vorschriften, einschließlich der Nachstellung, Belästigung oder Verfolgung anderer zu unrechtmäßigen oder kriminellen Zwecken.

    • Ermutigung oder Befähigung Dritter, das oben Genannte durchzuführen.

Grundsätzlich entfernen oder deaktivieren wir den Zugriff auf Material, das die Urheberrechte unserer Dienste verletzt, nachdem wir von dem Urheberrechtsinhaber oder dessen rechtmäßigem Vertreter diesbezüglich in Kenntnis gesetzt wurden. Sollten Sie der Ansicht sein, dass Ihre Arbeiten durch unsere Dienste auf eine Art und Weise kopiert und ins Internet gestellt worden sind, die eine Verletzung des Urheberrechts darstellt, möchten wir Sie bitten, unserem Beauftragten für Urheberrecht folgende Informationen zukommen zu lassen:

  • eine elektronische oder physische Unterschrift der Person, die befugt ist, im Namen des Inhabers des Urheberanspruchs zu handeln;

  • eine Kenntlichmachung der urheberrechtlich geschützten Arbeit, von der Sie behaupten, dass sie verletzt wurde;

  • eine Beschreibung des Ortes innerhalb unserer Dienste, an dem sich das Material befindet, das Ihrer Behauptung nach eine Verletzung darstellt;

  • Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse;

  • eine von Ihnen verfasste schriftliche Stellungnahme, die besagt, dass Sie guten Glaubens der Ansicht sind, dass die strittige Nutzung nicht vom Inhaber des Urheberrechts, dessen Vertreter oder vom Gesetz gestattet wurde;

  • eine von Ihnen unter Strafe des Meineids verfasste Stellungnahme, die besagt, dass die oben genannten Angaben in Ihrer Mitteilung korrekt sind und dass Sie der Urheberrechtsinhaber bzw. befugt sind, im Namen des Urheberrechtsinhabers zu handeln.

Die Mitteilung über Ansprüche aufgrund einer Urheberrechtsverletzung sollte unserem Beauftragten für Urheberrechte entweder per E-Mail an [email protected] oder auf dem Postweg, adressiert an Copyright Agent, Tile, Inc., 2121 S. El Camino Real, Suite 900, San Mateo, CA 94403, USA, zugestellt werden.

Unsere Dienste können Links zu Inhalten oder Dienstleistungen enthalten ("Drittanbieterlinks"), die von Dritten angeboten werden. Diese Drittanbieterlinks entziehen sich unserer Kontrolle und wir sind nicht für deren Inhalte, Dienstleistungen, Ausführung, Betrieb, Verfügbarkeit, Geschäftsmethoden oder Richtlinien verantwortlich. Wir bieten diese Drittanbieterlinks lediglich aus Zweckmäßigkeitsgründen an, implizieren jedoch keine Befürwortung oder Empfehlung hinsichtlich ihrer Inhalte bzw. Dienstleistungen oder einer Verbindung zwischen uns und diesen Dritten. Sie greifen auf diese Drittanbieterlinks ausschließlich auf eigene Gefahr zu und tragen die Verantwortung für sämtliche Änderungen oder Verpflichtungen, die Sie im Umgang mit diesen Dritten eingehen. Die durch Drittanbieterlinks zugänglichen Websites unterliegen ihren eigenen Bedingungen und Richtlinien samt Datenschutz- und Datenerfassungspraktiken.

  • Eigentumsrechte
  • Sie bestätigen, dass wir und unsere Lieferanten (einschließlich anderer Nutzer) die Inhaber sämtlicher geistiger Eigentumsrechte an unseren Produkten, unserer App und unseren Diensten, einschließlich der zugrundeliegenden Software und Technologie und der in unseren Diensten verfügbaren Informationen und Inhalte sind und dass diese weltweit gesetzlich geschützt sind. Sollten Sie uns Vorschläge, Ideen, Rückmeldungen oder Empfehlungen bezüglich unserer Produkte, unserer Apps bzw. Dienste ("Feedback") zukommen lassen wollen, können wir dieses Feedback für sämtliche Zwecke ohne Verpflichtung Ihnen gegenüber einsetzen. Durch die Bereitstellung eines Feedbacks geben Sie uns eine weltweite, unbefristete, unwiderrufliche, vollständig bezahlte und abgabefreie Lizenz, mit der wir sämtliches Feedback beliebig verwenden und nutzen können.

  • Kündigung
  • Sie können Ihr Konto jederzeit per Deaktivierung, oder indem Sie uns eine Kündigungsmitteilung zukommen lassen, schließen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto bzw. Ihren Zugriff auf die Dienste teilweise oder gänzlich jederzeit, aus jeglichem Grund, einschließlich der Verletzung oder des Verstoßes Ihrerseits gegen die Bestimmungen dieser Bedingungen, zu beenden oder auszusetzen. Nach der Kündigung enden umgehend alle Ihnen in diesen Bedingungen gewährten Rechte und Lizenzen. Sollte Ihr Konto bzw. Ihr Zugriff auf unsere Dienste aufgrund einer Verletzung der Bedingungen Ihrerseits beendet oder ausgesetzt werden, haben Sie kein Recht auf eine Rückerstattung von Gebühren oder Zahlungen und Sie haben kein weiteres Recht auf einen Zugriff auf Obenstehendes oder Ihr Konto.

  • Beschränkte Tile Hardware-Garantie
  • Tile kann eine Garantie für Ihr Produkt anbieten. Informationen über die Garantie für Ihr Produkt sowie Garantien im Zusammenhang mit einer Premium-Mitgliedschaft finden Sie unter https://www.thetileapp.com/warranty.

    SOWEIT NACH GELTENDEM RECHT ZULÄSSIG, SIND ALLE STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN ZUR GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK DER PRODUKTE AUF DIE DAUER DER ANWENDBAREN AUSDRÜCKLICHEN GARANTIE BESCHRÄNKT. ALLE SONSTIGEN AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN BEDINGUNGEN, ERKLÄRUNGEN ODER GARANTIEN, EINSCHLIESSLICH ETWAIGER STILLSCHWEIGENDER GARANTIEN DER NICHTVERLETZUNG, WERDEN IM MAXIMAL GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG ABGELEHNT. Einige Gerichtsbarkeiten erlauben keine Einschränkungen der Dauer einer stillschweigenden Garantie, sodass die obige Einschränkung für Sie möglicherweise nicht gilt. Diese Garantie gewährt Ihnen spezifische Rechtsansprüche. Sie können auch weitere Rechte haben, die je nach Gerichtsbarkeit variieren und die von dieser Klausel nicht in dem Ausmaß berührt werden, dass dies geltendes Recht verletzen würde.

  • Haftungsausschluss für App und Services
  • Wir werden angemessene Anstrengungen unternehmen, um an der App oder den Diensten festgestellte Mängel zu beheben. Zugriff auf und Nutzung von unserer App und unseren Diensten erfolgen jedoch soweit nach geltendem Recht zulässig auf eigenes Risiko. Wir sind nicht verantwortlich für die durch Nutzer bereitgestellten Inhalte oder für das Verhalten von Nutzern. Sie tragen das gesamte Risiko der Nutzung der App und Dienste sowie aller Interaktionen mit anderen Nutzern. Unsere App und Dienste werden ohne Mängelgewähr und wie verfügbar bereitgestellt. Wir übernehmen soweit nach geltendem Recht zulässig keine Zusicherung, Gewährleistung oder Garantie dafür, dass die App und Dienste unterbrechungsfrei, fehlerfrei und virenfrei bereitgestellt werden oder dass Fehler behoben werden. SOWEIT NACH GELTENDEM RECHT ZULÄSSIG, LEHNEN WIR ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN IN BEZUG AUF DIE APP UND DIE DIENSTE AB, OB AUSDRÜCKLICH, STILLSCHWEIGEND ODER GESETZLICH, EINSCHLIESSLICH DER GEWÄHRLEISTUNG IN BEZUG AUF RECHTSMÄNGEL, MARKTGÄNGIGKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. WICHTIG: OHNE EINSCHRÄNKUNG DES VORSTEHENDEN GILT: DIE APP UND DIE DIENSTE DIENEN AUSSCHLIESSLICH ZUM AUFFINDEN IHRER PERSÖNLICHEN GEGENSTÄNDE (WIE SCHLÜSSEL, BRIEFTASCHE UND RUCKSÄCKE) IN DER NÄHEREN UMGEBUNG. SIE DIENEN NICHT DER VERFOLGUNG IN ECHTZEIT UND STELLEN DIESE FUNKTION AUCH NICHT BEREIT. WIR SCHLIESSEN JEGLICHE HAFTUNG, DIE AUS DER NUTZUNG DER APP UND/ODER DER DIENSTE RESULTIERT, AUS, WENN DIESE FÜR EINEN ANDEREN ALS FÜR DEN BEABSICHTIGTEN ZWECK VERWENDET WERDEN. Wenn geltendes Recht Garantien in Bezug auf unsere App oder Dienste vorschreibt, sind alle diese Garantien auf dreißig (30) Tage ab dem Datum Ihrer ersten Nutzung oder auf die gesetzlich zulässige Mindestdauer begrenzt.

  • Haftungsbeschränkung
  • AUSSER IM GESETZLICH DAFÜR VORGESCHRIEBENEN UMFANG ÜBERNEHMEN WIR KEINE VERANTWORTUNG FÜR ENTGANGENEN GEWINN, UMSATZ ODER VERLORENE DATEN; KOSTEN VON ERSATZGÜTERN ODER -DIENSTLEISTUNGEN; INDIREKTE, SPEZIELLE, FOLGE-, EXEMPLARISCHE ODER STRAFSCHÄDEN – UNABHÄNGIG VON ENTSTEHUNG UND HAFTUNGSTHEORIE – DIE MIT DIESEN BEDINGUNGEN ODER IHRER NUTZUNG DER PRODUKTE, APPS ODER DIENSTLEISTUNGEN ZUSAMMENHÄNGEN ODER SICH DARAUS ERGEBEN, SELBST WENN WIR ÜBER DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN INFORMIERT WURDEN. SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, IST UNSERE GESAMTHAFTUNG FÜR ALLE ANSPRÜCHE IM ZUSAMMENHANG MIT ODER AUS DIESEN BEDINGUNGEN ODER IHRER NUTZUNG DER PRODUKTE, APPS ODER DIENSTLEISTUNGEN BESCHRÄNKT AUF (A) DEN BETRAG, DEN SIE FÜR DAS PRODUKT, DAS DEN ANSPRUCH BEGRÜNDET, BEZAHLT HABEN, (B) DEN BETRAG, DEN SIE FÜR IHRE PREMIUM-MITGLIEDSCHAFT, DIE DEN ANSPRUCH BEGRÜNDET, IN DEN 12 MONATEN VOR ENTSTEHUNG DES ANSPRUCHS BEZAHLT HABEN, ODER (C) FÜNFZIG DOLLAR ($50), WENN SIE GGF. KEINE ZAHLUNGSVERPFLICHTUNGEN GEGENÜBER TILE HATTEN.

  • Ausschlüsse
  • Einige Gerichtsbarkeiten erlauben keinen Ausschluss bestimmter Garantien bzw. keinen Ausschluss oder keine Beschränkung der Haftung für Folge- oder Nebenschäden, sodass die oben genannten Ausschlüsse oder Beschränkungen für Sie möglicherweise nicht gelten. So gibt es beispielsweise in Australien bestimmte Gesetze, die Verbrauchergarantien enthalten oder Tile Verpflichtungen Verpflichtungen auferlegen, die nicht oder nur eingeschränkt ausgeschlossen, eingeschränkt oder geändert werden können. Diese Nutzungsbedingungen unterliegen diesen Gesetzen, einschließlich des australischen Verbrauchergesetzes, wie in Anlage 2 des Wettbewerbs- und Verbrauchergesetzes (Competition and Consumer Act) von 2010 dargelegt.

  • Allgemeine Bestimmungen
  • Diese Bedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen uns hinsichtlich des Vertragsgegenstands dar und ersetzen alle früheren Absprachen und Vereinbarungen. Diese Bedingungen werden von den Gesetzen des Bundesstaats Kalifornien geregelt und ausgelegt, und zwar ohne Rücksichtnahme auf oder die Anwendung von kollisionsrechtliche(n) Regeln oder Prinzipien. Die ausschließliche Zuständigkeit für alle Streitigkeiten, Ansprüche oder Auseinandersetzungen, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen oder der Verletzung, Beendigung, Durchsetzung, Auslegung oder Gültigkeit derselben oder der Nutzung der Dienste oder Inhalte ergeben, liegt bei den Staats- und Bundesgerichten im Northern District of California. Sie und Tile verzichten jeweils auf jegliche Einwände gegen die Zuständigkeit und den Gerichtsstand vor diesen Gerichten. Sollte bestimmt werden, dass diese Bedingungen teilweise ungültig oder von einem Gericht einer zuständigen Gerichtsbarkeit nicht durchsetzbar sind, wird diese Bestimmung zum höchsten zulässigen Ausmaß durchgesetzt und die verbleibenden Bestimmungen dieser Bedingungen gelten fort.

  • Marken von Drittanbietern
  • Apple und das Apple-Logo sind Marken von Apple Inc. und in den USA und anderen Ländern eingetragen. Der App Store ist eine Dienstleistungsmarke von Apple Inc. Google Play, das Google Play-Logo und Android sind Marken von Google Inc. Die Bluetooth®-Wortmarke und -Logos sind eingetragene Marken von Bluetooth SIG, Inc. und jede Nutzung dieser Marken durch Tile, Inc. erfolgt unter Lizenz. Alle anderen Marken und Markennamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

  • Streitbeilegung durch verbindliches Schiedsverfahren
  • DIESER ABSCHNITT GILT FÜR ALLE VERBRAUCHER, DIE DIE BEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG ANNEHMEN. GILT NICHT FÜR EINWOHNER VON QUEBEC, RUSSLAND, DER SCHWEIZ, BRASILIEN, MEXIKO, DEN MITGLIEDSTAATEN DES EWR UND DER REPUBLIK KOREA, DIE AUSSERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN FORDERUNGEN GELTEND MACHEN. DURCH ANNAHME DER BEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG VERZICHTEN SIE UND TILE AUSDRÜCKLICH AUF DAS RECHT AUF EINE SCHWURGERICHTSVERHANDLUNG SOWIE AUF DAS RECHT, SICH EINER SAMMELKLAGE ANZUSCHLIESSEN.

    In diesem Abschnitt wird eine vereinfachte Möglichkeit zur Beilegung zwischen uns auftretender Streitigkeiten beschrieben. Die meisten Ihrer Anliegen können schnell und zufriedenstellend gelöst werden, indem Sie sich mit Ihrem Tile-Konto unter [Link einfügen] anmelden und an die Tile-Kundenbetreuung wenden. Sollte Tile Ihr Anliegen nicht lösen können, vereinbaren Sie und Tile, zur Beilegung von Streitigkeiten an das in diesem Abschnitt beschriebene Verfahren gebunden zu sein.

    Dieser Abschnitt ist eine Vereinbarung zwischen Ihnen und Tile und gilt für unsere jeweiligen Vertreter, Mitarbeiter, Tochtergesellschaften, Vorgänger, Nachfolger, Begünstigten und Rechtsnachfolger. Diese Schiedsvereinbarung bescheinigt eine Transaktion im zwischenstaatlichen Handel, daher werden die Auslegung und Durchsetzung dieses Abschnitts durch den Federal Arbitration Act geregelt. Dieser Abschnitt ist im weiteren Sinne auszulegen und gilt auch nach Beendigung dieser Vereinbarung.

    A. Durch das Schiedsverfahren abgedeckte Forderungen

    Alle Streitigkeiten, Forderungen oder Auseinandersetzungen, die sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung, einem Tile-Produkt oder einer Tile-Dienstleistung und deren Vermarktung oder der Beziehung zwischen Ihnen und Tile („Streitigkeiten“) ergeben, werden ausschließlich durch ein verbindliches Schiedsverfahren entschieden. Dies gilt auch für Ansprüche, die vor Ihrem Eintritt in diese Vereinbarung entstanden sind. Die einzigen Streitigkeiten, die nicht unter diesen Abschnitt fallen, sind Ansprüche (i) in Bezug auf Verletzung, Schutz oder Rechtskraft von Geschäftsgeheimnissen, deren Inhaber Sie, Tile oder Lizenzgeber von Tile sind, sowie in Bezug auf Urheber-, Marken- oder Patentrechte; (ii) bei Wohnsitz in Australien, um gesetzliches Verbraucherrecht nach dem australischen Verbrauchergesetz durchzusetzen; und (iii) jene Streitigkeiten, die vor für Bagatellsachen zuständigen Gerichten geltend gemacht werden.

    B. Informelle Verhandlungen

    Vor Einleitung eines Schiedsverfahrens sind Sie und Tile zunächst gehalten mindestens 30 Tage lang zu versuchen, etwaige Streitigkeiten informell beizulegen. Die informellen Verhandlungen beginnen nachdem eine Partei eine schriftliche Mitteilung von der anderen Partei erhalten hat („Mitteilung über eine Streitfrage“). Die Mitteilung über eine Streitfrage muss: (a) den vollständigen Namen und die Kontaktdaten der beschwerdeführenden Partei enthalten; (b) die Art und Grundlage der Forderung oder Streitigkeit beschreiben; und (c) die angestrebte spezifische Abhilfe darlegen. Tile sendet seine Mitteilung über eine Streitfrage an Ihre Rechnungs- oder E-Mail-Adresse. Ihre Mitteilung über eine Streitfrage ist zu senden an: Tile Inc, 2121 El Camino Real Suite 900, San Mateo CA 94403, ATTENTION: Legal Department.

    C. Verbindliches Schiedsverfahren

    Wenn Sie und Tile eine Streitigkeit nicht informell beilegen können, können Sie oder Tile beschließen, die Streitigkeit abschließend und ausschließlich durch ein verbindliches Schiedsverfahren beizulegen. Eine Entscheidung für ein Schiedsverfahren durch eine Partei ist endgültig und für die andere Partei bindend. Das Schiedsverfahren wird von der American Arbitration Association („AAA“) im Rahmen ihrer Commercial Arbitration Rules und gegebenenfalls der Supplementary Procedures for Consumer Related Disputes („AAA Consumer Rules“) durchgeführt. Die Texte dazu sind beide auf der AAA-Website www.adr.org verfügbar. Die Höhe Ihrer Schiedsgerichtsgebühren und Ihr Anteil an der Schiedsrichterentschädigung werden nach den AAA-Regeln festgelegt. Der Betrag wird gegebenenfalls durch die AAA Consumer Rules begrenzt. Wenn diese Kosten vom Schiedsrichter als unverhältnismäßig eingestuft werden oder wenn Sie Tile eine Mitteilung an die oben genannte Adresse für die Mitteilung einer Streitfrage senden, aus der hervorgeht, dass Sie nicht in der Lage sind, die für die Einleitung eines Schiedsverfahrens erforderlichen Gebühren zu zahlen, übernimmt Tile alle Schiedsgerichtsgebühren und -kosten. Das Schiedsverfahren kann persönlich, durch Einreichung von Dokumenten, telefonisch oder online durchgeführt werden. Der Schiedsrichter trifft eine schriftliche Entscheidung und legt auf Antrag einer der Parteien eine Begründung vor. Der Schiedsrichter muss geltendes Recht befolgen; anderenfalls kann jeder Schiedsspruch angefochten werden. Sie und Tile können vor Gericht klagen, um das Schiedsverfahren zu erzwingen, das Verfahren während des Schiedsverfahrens auszusetzen oder um den Schiedsspruch des Schiedsrichters zu bestätigen, zu ändern, aufzuheben oder um ein endgültiges Urteil zu erhalten.

    D. Beschränkungen

    SIE UND TILE VEREINBAREN, DASS JEDER NUR IN INDIVIDUELLER FUNKTION UND NICHT ALS KLÄGER ODER SAMMELKLÄGER IN EINER SAMMELKLAGE ODER EINEM REPRÄSENTANTENVERFAHREN ANSPRÜCHE GEGEN DEN ANDEREN GELTEND MACHEN KANN. Der Schiedsrichter darf keine Ansprüche einer anderen Person mit Ihren Ansprüchen verknüpfen und darf keine Art von Repräsentantenverfahren oder Sammelklage leiten. Der Schiedsrichter kann einen Feststellungs- oder Unterlassungsanspruch nur zugunsten der Person gewähren, die einen Rechtsbehelf anstrebt. Er ist nur in dem Umfang zu gewähren, der durch die individuelle Forderung dieser Partei gerechtfertigt ist. Wenn sich dieser spezifische Unterabschnitt als nicht durchsetzbar erweist, ist die Gesamtheit dieser Schiedsvereinbarung null und nichtig.

    E. Ort

    Wenn Sie in den Vereinigten Staaten leben, findet das Schiedsverfahren an einem für Sie günstig gelegenen Ort statt. Für Einwohner anderer Länder als der Vereinigten Staaten wird ein Schiedsverfahren im County of San Mateo, Bundesstaat Kalifornien, Vereinigte Staaten von Amerika, eingeleitet. Sie und Tile erklären sich damit einverstanden, sich der persönlichen Zuständigkeit dieses Gerichts zu unterwerfen, um das Schiedsverfahren zu erzwingen, das Verfahren während des Schiedsverfahrens auszusetzen oder um den Schiedsspruch des Schiedsrichters zu bestätigen, zu ändern, aufzuheben oder um ein endgültiges Urteil zu erhalten.

    F. Erstattung

    Wenn der Schiedsrichter zu Gunsten der von Ihnen gegenüber Tile erhobenen Ansprüche entscheidet und einen Schiedsspruch mit einem höheren Geldwert als dem letzten schriftlichen Vergleichsangebot von Tile zu Ihren Gunsten ausstellt, bevor Tile endgültige schriftliche Angaben gegenüber dem Schiedsrichter gemacht hat, wird Tile:

    1. Ihnen 150 % des Werts Ihres Schiedsspruchs zahlen, bis zu 5.000 USD über Ihren Schiedsspruch hinaus; und
    2. die Schiedsgerichtsgebühren erstatten, die Sie an AAA gezahlt haben.

    G. Änderungen dieser Schiedsvereinbarung

    Tile wird in Zukunft keine wesentlichen Änderungen an diesem Abschnitt vornehmen, es sei denn, Sie stimmen diesen ausdrücklich zu.

  • Kontakt
  • Sollten Sie Fragen zu diesen Bestimmungen haben, wenden Sie sich unter [email protected] an uns.

    Ihr Warenkorb