Zurück zu reTile

Vielen Dank dafür, dass Sie ein so treuer Kunde von Tile sind! Klicken Sie hier, um zu reTile zurückzukehren.

Führen Sie ein Upgrade aus, um vom beschleunigten Versand zu profitieren, damit alles rechtzeitig ankommt.

TILE, INC.
US-RICHTLINIE FÜR WIEDERVERKÄUFER

Durch den Kauf von Tile Produkten zum Wiederverkauf stimmen Sie dieser Richtlinie für Wiederverkäufer zu.

Um sicherzustellen, dass autorisierte Wiederverkäufer („Wiederverkäufer“) von Tile, Inc. („Tile“) in der Lage sind, gesunde Margen bei Tile-Produkten („das/die Produkt(e)“) aufrechtzuerhalten und ein hochwertiges Verkaufserlebnis sowie erstklassigen Kundensupport für die Endnutzer von Tile zu gewährleisten, hat Tile diese Wiederverkäufer-Richtlinie (die „Wiederverkäufer-Richtlinie“) bekannt gegeben. Tile ist der Ansicht, dass seinen Endkunden am besten mit Wiederverkäufern gedient ist, die seine Produkte als Premium-Markenprodukte vermarkten und ihren Endkunden ein hervorragendes Maß an Service und Support bieten.

Um den mit den Tile Marken und den zusammenhängenden Produkten verbundenen Wert zu schützen und einen hohen Mehrwert zu gewährleisten, die Funktionsfähigkeit des Netzwerks von Tile Wiederverkäufern für seine Produkte zu wahren und unser Image als Top-Marke aufrechtzuerhalten, hat Tile beschlossen, dass Wiederverkäufer die folgenden Geschäftsbedingungen einhalten müssen:

  1. Internetverkauf verboten.Wiederverkäufern ist es untersagt, Tile Produkte im Internet zu verkaufen, sofern nicht ein an Tile gerichteter Antrag von Tile genehmigt wurde und eine autorisierte Internet-Wiederverkäufervereinbarung oder eine ähnliche Vereinbarung unterzeichnet wurde, die die Art und Weise des Online-Verkaufs regelt.

  2. Umschlag. Wiederverkäufern ist der Umschlag von Produkten nicht gestattet. Insbesondere dürfen Wiederverkäufer keine Produkte zum Weiterverkauf an eine Person oder Organisation verkaufen, übertragen oder zum Verkauf anbieten.

  3. Verkauf ausschließlich an Endnutzer. Sofern mit dem Markeninhaber nicht schriftlich anders vereinbart, dürfen Wiederverkäufer Produkte nur zum Weiterverkauf an Verbraucher und Endnutzerkunden erwerben, und sie dürfen Produkte nicht an andere Wiederverkäufer, Händler oder in irgendeiner Weise zum weiteren Vertrieb weiterverkaufen.

  4. Geografische Grenzen des VertriebsgebietsWiederverkäufer dürfen Tile Produkte nur innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika verkaufen und zum Verkauf anbieten. Tile verbietet Wiederverkäufern hiermit ausdrücklich, Verkäufe außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika anzubieten oder abzuschließen.

  5. Geistiges Eigentum. Die unbefugte Verwendung des geistigen Eigentums von Tile ist untersagt. Wiederverkäufer, die diese Richtlinie einhalten, haben eine beschränkte, nicht ausschließliche, nicht unterlizenzierbare, widerrufliche Lizenz zur Nutzung der Marken und Urheberrechte von Tile im Zusammenhang mit dem Verkauf der Produkte. Wiederverkäufer dürfen Marken oder Urheberrechte weder ändern, modifizieren oder bearbeiten, noch dürfen sie eine Marke oder ein Urheberrecht für andere Zwecke als für die Werbung und den Verkauf der Produkte verwenden. Darüber hinaus dürfen Wiederverkäufer Marken oder Urheberrechte nicht in einer Weise verwenden, die sich negativ auf die Marke oder das Urheberrecht von Tile auswirkt. Die Nichteinhaltung der Richtlinie führt automatisch zum Widerruf der hierin gewährten Lizenz und dem vollständigen Verlust der hierin gewährten Rechte. Tile behält sich das Recht vor, diese Lizenz jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen;

  6. Verkaufspraktiken. Wiederverkäufer müssen ihre Geschäfte jederzeit in angemessener und ethischer Weise führen und dürfen zu keinem Zeitpunkt betrügerische, irreführende oder unethische Praktiken oder Werbung betreiben. Ferner dürfen sie keine Garantien oder Zusicherungen in Bezug auf die Produkte abgeben, es sei denn, dies wurde ausdrücklich von Tile genehmigt. Wiederverkäufer müssen alle geltenden Gesetze, Regeln, Vorschriften und Richtlinien in Bezug auf Werbung, Verkauf und Vermarktung von Tile Produkten einhalten;

  7. Kundendienst. Wiederverkäufer verpflichten sich zu einem Höchstmaß an Kundendienst. Wiederverkäufer und ihr Verkaufspersonal müssen mit den Besonderheiten aller zum Verkauf angebotenen Tile Produkte vertraut sein und über ausreichende Produktkenntnisse verfügen, um Kunden bezüglich der Auswahl und sicheren Verwendung der Produkte sowie bezüglich geltender Garantien oder Rückgaberichtlinien zu beraten;

  8. Produktverpackung. Wiederverkäufer müssen Tile Produkte in der Originalverpackung verkaufen. Das Umetikettieren, Umpacken (einschließlich Trennung von gebündelten Produkten oder Bündelung separater Produkte) und andere Änderungen sind nicht gestattet. Das Manipulieren, unleserlich machen oder sonstige Ändern von Seriennummern, UPC-Codes, Chargencodes oder anderen identifizierenden Informationen auf Produkten oder deren Verpackung ist untersagt. Der Wiederverkäufer darf den Inhalt von Etiketten oder Informationsmaterial auf oder zu den Produkten nicht entfernen, übersetzen oder ändern;

  9. Rückruf und Verbrauchersicherheit. Um die Sicherheit und das Wohlbefinden der Endbenutzer der Produkte zu gewährleisten, verpflichten sich Wiederverkäufer, im Fall von Produktrückrufen oder anderen Maßnahmen zur Verbreitung von Informationen zur Verbrauchersicherheit, mit Tile zusammenzuarbeiten;

  10. Verlust oder Diebstahl von Produkten. Wiederverkäufer verpflichten sich, Tile umgehend darüber zu informieren, wenn eine erhebliche Menge der von ihnen erworbenen Produkte verloren gehen oder gestohlen werden sollte;

  11. Melden nicht autorisierter Wiederverkäufer. Wenn der Wiederverkäufer über Informationen verfügt oder den begründeten Verdacht hat, dass eine Person Produkte auf eine Weise kauft und weiterverkauft oder vertreibt, die nicht von Tile autorisiert wurde oder gegen diese Richtlinie verstößt, muss der Wiederverkäufer Tile unverzüglich davon in Kenntnis setzen;

  12. Unterstützung der Herstellergarantie. Wiederverkäufer können jedem ordnungsgemäßen Käufer der Produkte die Originalherstellergarantie gemäß ihrer Bedingungen gewähren. Der Wiederverkäufer darf die Garantie des Originalherstellers nicht modifizieren oder ändern, sie irreführend darstellen oder beschreiben oder seine eigene Garantie in Bezug auf die Produkte verlängern. Die Nichtbeachtung dieser Richtlinie führt zum vollständigen Verlust des Rechts, die Verbrauchergarantie von Tile anzubieten;

  13. Sonstige Informationen, Dokumente und Berichte. Wiederverkäufer müssen Tile alle zusätzlichen Informationen, Dokumente und Berichte zur Verfügung stellen, die Tile gegebenenfalls anfordert, um ihre Einhaltung dieser Richtlinie zu überprüfen und die Verpflichtungen und Initiativen von Tile hinsichtlich der Gewährleistungs- und Kundenbetreuung zu unterstützen.

Tile behält sich das Recht vor, diese Richtlinie für Wiederverkäufer jederzeit zu aktualisieren, zu ergänzen oder zu bearbeiten. Sofern nicht anders angegeben, werden solche Änderungen sofort wirksam und die fortgesetzte Nutzung, Werbung, das Angebot zum Verkauf oder der Verkauf der Produkte durch den Wiederverkäufer gilt als Annahme der Änderungen durch den Wiederverkäufer.

Wenn Tile feststellt, dass der Wiederverkäufer gegen diese Richtlinie verstößt, kann Tile alle angemessenen rechtlichen Schritte einleiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Ablehnung der Annahme von Bestellungen des Wiederverkäufers oder die Anweisung seiner Vertriebshändler, die Annahme seiner Bestellungen abzulehnen.

Das Verkaufspersonal von Tile ist nicht befugt, Ausnahmen von dieser einseitigen Richtlinie zu gewähren oder Änderungen vorzunehmen. Alle Fragen zur Auslegung dieser Richtlinie richten Sie bitte an das Reseller Policy Committee unter [email protected].

Ihr Warenkorb